SolarBioproducts beim Herner Umwelttag

  • Veröffentlicht am

Algen beim Herner Umwelttag

Umweltschutz mal anders - das Projektbüro SolarBioproducts Ruhr zeigt wie

Die meisten Menschen assoziieren Algen mit Meer oder Sushi. Weniger bekannt ist, dass Algen umweltfreundlichen Treibstoff produzieren und für ein gutes Klima sorgen können. Mit diesen und vielen weiteren spannenden Fakten über Algen versorgt der Informationsstand des Projektbüros SolarBioproducts Ruhr am Herner Umwelttag.

Der Stand bietet die Möglichkeit, z.B. winzige Mikroalgen durch ein Mikroskop live zu beobachten. Echte Laborluft kann außerdem beim Erlernen des Pipettierens - das Handwerkzeug eines jeden Forschers - geschnuppert werden. Das Maskottchen „Grünalge Reinhardt“ steht außerdem als Malobjekt für die Kleinen zur Verfügung.

Das seit 2015 in Herne ansässige Projektbüro SolarBioproducts Ruhr erforscht Anwendungsfelder von Mikroalgen. Das Projekt entstand durch eine Kooperation der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH mit der AG Photobiotechnologie der Ruhr-Universität Bochum. Den Informationsstand findet man beim 31. Herner Umwelttag am Sonntag, 29.05.2016 von 11 Uhr bis 17 Uhr im Gysenbergpark.

Download: PM_SBP_Umwelttag_16-05-23.pdf